Unter dem Motto „Zirkuswelt und Gaukelei – Irsch Alaaf, Manege frei!“ feierte die Karnevalsgesellschaft „Närrisches Saarschiff“ ihre stimmungsvolle erste Kappensitzung in der ausverkauften Narrhalla. Die Irscher Artistenfamilie präsentierte aus der wunderschön dekorierten Saarschiff-Manege das viereinhalbstündige, spritzige Zirkusprogramm „Menschen, Tiere, Sensationen“.

Eröffnet wurde der Abend mit witziger Clownerie und einer Parade, bei der Zirkusdirektor Helmut Steuer das buntkostümierte Publikum herzlich willkommen hieß. Die Hofgarde und der närrische Elferrat eskortierten unter großem Beifall die Irscher Tollitäten Prinz Roland I. „vom Fuße des Bocksteins“ und Prinzessin Helga II. „vom Leuker Saarstrand“ (Roland Holbach und Helga Schneider) in das Zirkusrund.

   

  

Als ausgedienter Zirkusbär erzählte Manfred Barth von seiner schwierigen Arbeitssuche, da Raubtier-Nummern nicht mehr erlaubt sind. Die singenden Clowns forderten vom Premierenpublikum mit ihren Stimmungsliedern "Salto Mortale", "Irscher Fastnacht ist was Schönes", "Et scheijnst opp da Welt", "Haut machen mir, wat ma wellen" einen heftigen Schunkeleinsatz.

Prinz Roland Holbach telefonierte mit der Bundeskanzlerin und gab ein pointenreiches Statement zum aktuellen Politzirkus ab. Zu den Klängen von „Beethoven, Bach and Friends“ führte die Hofgarde (Esther Baldus, Kathrin Becker, Celine Britten, Laeticia Burg, Lynn Jäckels, Sophia Jäckels, Jacqueline Pütz, Elisa Reiter, Jana Roth, Cäcilia Schneider, Meike Schneider, Viktoria Strupp, Anne Wallrich, Katrin Wallrich, Hanna Zeimet, Trainerin: Fabienne Müller) ihren fantastischen Gardetanz in neuen rot-weißen Kostümen auf.

   

Erstmalig in der Bütt waren Thomas und Elisabeth Felten als Ex-Prinzenpaar zu sehen. Zum Abschluss des ersten Teil sangen die Haiken Singers (Nicole Forster, Rita Kurz, Prinzessin Helga Schneider, Ulrike Schneider und Michael Plunien) als aus dem Training gekommene Seiltänzerinnen von ihrer vergangenen Karriere mit „Zirkus ist meine Welt“, „Wärst Du doch im Kammerforst geblieben“ und „Ein Festival der Freude“. Rakete und Zugabe waren fällig.

Nach kurzer Verschnaufpause stellte Sitzungspräsident Helmut Steuer seinen närrischen Elferrat (Manfred Kurz, Carsten Bodems, Arno Britten, Rainer Feilen, Markus Hemmen, Manfred Kees, Jörg Pütz, Tobias Pütz, Jonas Thiel, Michael Weber) vor und Zauberkünstlerin Rilu Wallrich begeisterte als Magic Rilu das verblüffte Publikum mit ihrem Zaubertrick aus dem Internet.

    

Edel-Clown Christian Weimann präsentierte mit seinen Hofsängern eine beeindruckende Gesangsshow mit dem Despoten-Medley: Putin (Achim Schneider), Erdogan (Niklas Schneider) und Kim Jong Un (Marius Thielen). Die Gesangsakrobaten (Karl Faber, Edwin Fell, Andreas Folz, Fabian Kees, Andreas Loch, Michael Marx, Michael Plunien, Alexander Rassier, Hans-Werner Schmitt, Luca Schmitt, Jonas Strupp, Christoph Thiel, Jonas Thiel, Sascha Wallrich, Frank Weilerswist, Rene Weimann, Daniel Zenner) gaben zudem einen witzigen Rückblick auf die gescheiterten schwarz-gelb-grünen Sondierungsgespräche mit Merkel (Volker Schneider), Lindner (Christian Hauser) und Seehofer (Stefan Weilerswist) und beruhigten einen saudi-arabischen Scheich (Rüdiger Schneider), dass seine Frau am Steuer beim Allianz-Vertreter (Benedikt Faber) bestens versichert ist. Für den brillanten Auftritt gab’s Standing Ovations.

   

Die 11 jungen Damen des KG-Balletts (Saskia Kirchen, Michelle Kurz, Laura Marx, Fabienne Müller, Anke Pütz, Sarah Pütz, Laura Reinert, Helena Schmitz, Lisa Schunk, Constanze Schwebach, Doreen Weimann, Trainerin: Sarah Peter) tanzten als glitzernde Candy-Girls durch die Manege. Nicole Forster und Michael Kirchen punkteten mit Eindrücken aus dem Ehezirkus und Hausmeister Marco Kees berichtete aus seinem turbulenten Alltagsleben. Die akrobatischen Überflieger (Erik Baldus, Dominik Blau, Luca Britten, Daniel Burg, Lukas Burg, Michel Haag, Benedikt Lui, Gero Müller, Timo Möschel, Fabian Schneider, Tobias Wagner, Philipp Wallrich, Thomas Wallrich, Trainer: Alexander Becker und Katrin Bauer) flogen mit einem atemberaubenden Top-Dance-Act durch die Zirkusluft.

   

Zum krönenden Finale trat die KG-Band (Gesang: Markus Rommelfanger und Volker Schneider, Gitarre: Luca Groß und Chris Heisel, Bass: Stefan Weilerswist, Akkordeon: Erwin Linz, Keyboard: Frank Weilerswist, Schlagzeug: Alexander Rassier) mit fetzigen Karnevalshits ins Rampenlicht und schlossen die gelungene Premierenvorstellung unter der Zirkuskuppel mit allen Saarschiff-Artisten und unter langanhaltendem Applaus des begeisterten Publikums ab.

   

Bilder

Neue Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklaerung hat sich geändert - bitte beachten!!

 

Termine 2018/2019

21.10.2018 - 19:00
Jahreshauptversammlung
Ort: noch offen

17.11.2018 - 20:11
Sessionseröffnung
Bürgerhaus Winzerkeller Irsch

Go to
Template by JoomlaShine